Donnerstag, 27.04.2017 19:01:00

Die neuesten Beiträge

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, DAX klebt oben fest, Draghi unwichtig, Strabag Rekorde, BASF, Filemann, LH, MPH, Sygnis

Der DAX machte nach der Frankreichwahl einen Satz nach oben, um 400 Punkte und hängt seither oben irgendwie fest. DAX: -0,23 % bei 12.443 Punkten. Nasdaq auf Rekordniveau. Bayer top. Deutsche Bank enttäuscht. In den Interviews u. a. den Strabag Chef zu den besten Jahreszahlen aller Zeiten. Die Chefin von Sygnes: Break Even? "It´s there, we can touch it!" und Patrick Brenske CEO von MPH.
Markt --> Redaktion () im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(15:59 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 18:17

2016 war das beste Strabag-Jahr der Unternehmensgeschichte - könnte das auch 2017 gelingen? 15 Mrd. Auftragsbestand

Die Strabaq hatte mit 2016 das beste Jahr der Unternehmensgeschichte: 25 % mehr Gewinn vor Steuern, obwohl der Baukonzern 6 % weniger Bauleistung hatte. Weniger arbeiten - mehr verdienen, wie schafft man das? Der Gewinn verbesserte sich gegenüber 2015 um 78 % auf rund 278 Millionen Euro. Auch die Dividende wird stark erhöht.
Dr. Thomas Birtel (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 16:21
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Sygnis Jahreszahlen 2016: Übergangsjahr 2016, 2017 mit Break Even? "It´s there, we can touch it!"

Der Biotechkonzern Sygnis konnte im Übergangsjahr 2016 zulegen, wichtige Übernahmen tätigen, hat das Management ausgebaut und viele neue Produkte und Services hervorgebracht. Nun steht 2017 der nächste große Meilenstein an: der Break Even. "It´s there, we can touch it!" (Interview auf englisch)
Pilar de la Huerta (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:30 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 14:55
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Do. 27. April 2017 - Berichtsflut: BASF, Bayer, Beiersdorf, LH, D. Bank, … Fielmann, noch keine 12.500

An diesem Donnerstag gibt es viele Argumente, die die Anleger verdauen müssen. Enttäuschung über Trumps Steuerpläne, gutes GfK-Klima und eine ganze Menge Berichte. (Wir nennen das intern: "typische Donnerstags-Berichtsflut"). Deutsche Bank bessert sich, Bayer mit höherer Prognose, BASF + 19 % Umsatz, Lufthansa gute Geschäfte mit Wartung und Fracht, … aber besonders auffallend - Fielmann ist auf gutem Weg, Aktie fällt 6 %.
Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:14 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 14:14

MPH vor den Zahlen: Vorstand Patrick Brenske über das Geschäft der Zukunft

Die Zahlen der MPH Mittelständiche Pharma Holding AG erscheinen erst am morgigen Freitag. Im Vorfeld spricht Vorstand Patrick Brenske auf der MKK in München aber schon über das Geschäft der Zukunft, das Potenzial der Beteiligungen, die Rolle der Politik und die Perspektive der Aktie.
Patrick Brenske (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:39 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 12:29

Ab 12. Mai geht die Aktien Trophy 2017 in die erste Runde

Machen Sie mit bei der Aktien Trophy 2017. Es gibt fünf Runden. Los geht es mit 16 Duellen (Aktien, die an der Wiener Börse gelistet sind). Entscheiden Sie, welche Aktien besser performen. Zu gewinnen gibt es eine Reise nach New York. Im Interview: Mag. Elisabeth Wagerer, Leitung Unternehmenskommunikation & Investor Relations der S-Immo AG.
Mag. Elisabeth Wagerer (Leitung Unternehmenskommunikation & Investor Relations) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:20 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 10:25
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.
Anzeige

Immobilieninvestments nach wie vor attraktiv? "Immobilien sind der wichtigste volkswirtschaftliche Faktor weltweit"

Immobilien sind eines der beliebtesten Investments, das klassische Betongold. "Immobilien sind der wichtigste volkswirtschaftliche Faktor weltweit." Doch wo lohnt sich ein Investment? "Nicht für jeden Investor ist die Wohnimmobilie geeignet oder ein Supermarkt. Das hängt von der Person ab: Was will ich? Wo fühle ich mich wohl?" Was ist zu beachten? "Immobilien sind eine Managementaufgabe."
Mario Caroli (persönlich haftender Gesellschafter) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:43 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 10:25

Bloggen kommt in der Finanzwelt an - die Börsenblogger: "Wir waren definitiv die Ersten"

Bloggen kommt immer mehr in der Finanzwelt an. Die Börsenblogger gewinnen damit inzwischen auch Journalistenpreise. So auch 2017. Auf der Invest 2017 gab es erstmals auch eine Bloggerlounge. Damit wurden vor allem junge Leute eingefangen, aber auch die ältere Generation interessiert sich. Doch was macht Finanzblogs aus? "Blogs sind ein tolles Instrument, sich als Privatanleger abseits vom Mainstream zu informieren und eine weitere Informationsquelle zu nutzen."
Christoph A. Scherbaum (Mitbegründer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:22 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 09:30

Börsenradio Marktbericht: DAX steht weiter still - warten auf EZB - Stillstandauch im Dow Jones

USA: Dow 20.975 Punkte mit -0,10 %. Wie schon am Dienstag marschiert der DAX auch am Mittwoch nicht weiter, knickt aber auch nicht ein. Plus 0,05 % auf 12.473 Punkte sind fast Stillstand. Der ATX legt immerhin 0,9 % zu auf 2.975 Punkte. Außerdem berichten wir für Sie von der MKK in München.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:08 min)
Veröffentlicht am 27.04.2017 um 05:22
Anzeige

bet-at-home.com AG : Bayern vs BVB, Politikwetten und was sonst noch gut ist für die Aktie

Die Aktie der bet-at-home.com AG steht auf einem neuen Allzeithoch. Die Aktionäre erhalten eine Dividende von 7,50 je Aktie, eine Dividendenrendite von 7 %, das macht den Wettanbieter zum Dividendenkönig im SDAX, wo das Unternehmen neuerdings vertreten ist. Neben Fußballwetten sollen nun auch Politikwetten für Wachstum sorgen.
Mag. Klaus Fahrnberger (Investor Relations Manager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:47 min)
Veröffentlicht am 26.04.2017 um 17:48

Kurz und Knapp(e): "Die GROSSE BÖSE NULL" - das Zins-Monster, was kann man tun?

Die böse Null der - Nullzinsen. "Das kommt langsam auch beim Anleger an," das sieht man auch bei den Anlegermessen. "Ja, ich will Zinsen!" Das Einfachste ist die Aktie als Anlage. Eine Steigerung wäre auch eine Aktienanleihe auf Daimler mit 7,5 % Coupon.
Christian-Hendrik Knappe (Projektleiter X-markets, CIIA, (Bild: b-e/Draper)) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:14 min)
Veröffentlicht am 26.04.2017 um 09:48

Linken-Vorsitzender Bernd Riexinger: "Wir würden Immobilienfonds verbieten"

Betongold ist eines der liebsten Investments der Deutschen und die eigene Immobilie ein klassisches Lebensziel im Land der "Häuslebauer". Das ist jedoch teuer und in Ballungszentren sogar immer teurer. Deshalb steigen auch die Mieten. "Wohnen muss bezahlbar sein", fordert Linken-Vorsitzender Bernd Riexinger. Doch wie kann das erreicht werden? Und muss sich – mit Blick auf die Subprimekrise - jeder eine eigene Immobilie leisten können?
Bernd Riexinger (Vorsitzender der Partei DIE LINKE) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:56 min)
Veröffentlicht am 26.04.2017 um 09:47
Anzeige

Übernahmen (wie "allesmeins" und Geld.de) bei der JDC-Group bringen neuen Schwung und neue GBC-Kursziele

Die JDC Group - (die frühere Aragon) ist ein Finanzdienstleister bzw. Vermittler mit Zugriff auf ein Vollsortiment von über 12.000 Produkten von mehr als 1.000 Gesellschaften. Neuer Chief Digital Officer (CDO) wird der Google Manager Stefan Bachmann. Zudem gehören nun Geld.de und die Fintech-App "allesmeins" zu JDC. Analyst Cosmin Filker sieht das Kursziel bei 8,40 Euro.
Cosmin Filker (Dipl. Betriebswirt / Finanzanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:27 min)
Veröffentlicht am 26.04.2017 um 08:55

Mojmir Hlinka: "Auch für deutsche Kunden lohnt sich der Blick hinter die Grenze in die Schweiz" (Teil 2)

Vorbereitung aufs Sommerloch 2017? - "Kein Mensch weiß, wo die Börse morgen hinläuft! Die Börse ist immer eine Momentaufnahme." Diese Aktien waren die besten Renner im Depot des Vermögensverwalters aus Zürich: In der Biotechnologie waren das top Performer wie, … neben Google, Apple, Amazon, in Deutschland … und in der Schweiz waren das ... im SMIM Index ... (SMI Mid).
Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:06 min)
Veröffentlicht am 26.04.2017 um 08:19

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 26. April 2017, - Nach DAX-Rekorden: Katerstimmung oder weiter so? DAX geht den Mittelweg

Dow: 20.996 Punkte +1,12 %. Nasdaq Composite über 6000 Punkten. Der Tag nach dem Kursfeuerwerk: Kommt der Kater oder bleibt die Stimmung gut? Die Kurse bleiben grün: DAX Plus 0,1 % auf 12.467 Punkte, ATX Plus 0,3 % auf 2.948 Punkte. Grund sind unter anderem auch eine gute Berichtsaison und gute Konjunkturdaten. Sie hören unter anderem die Vorstände von Covestro und Porr.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:21 min)
Veröffentlicht am 26.04.2017 um 05:08
Anzeige

Dr. Christoph Bruns: Kommt nach dem Kursfeuerwerk der Kater? "Die Lage ist besser als die Stimmung"

Die Wahl in Frankreich hat an den Börsen für ein Kursfeuerwerk gesorgt. Doch wie gut ist der Wahlausgang wirklich zu bewerten? "Die Wahrscheinlichkeit, dass Le Pen Präsidentin wird, ist gleich Null. Die Börse hat ganz recht." Doch kommt jetzt der Rücksetzer? "Die Lage ist besser als die Stimmung." Wo kann man auf diesem Niveau investieren?
Dr. Christoph Bruns (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:42 min)
Veröffentlicht am 25.04.2017 um 17:13

Porr Jahreszahlen 2016: Gewinnplus und Auftragsplus - CEO Strauss: "... dann haben wir auch 2017 wieder zweistelliges Wachstum"

Der Baukonzern Porr konnte 2016 zulegen: 8,8 % Umsatzplus auf 3,42 Mrd. Euro und 9,5 % Ergebnisplus auf 66,8 Mio. Euro. Die Analysten hatten etwas mehr erwartet. "Wir sind sehr zufrieden. Wir haben 2016 das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte geliefert", sagt CEO Karl-Heinz Strauss. Und auch der Blick in die Zukunft ist optimistisch, der Auftragsbestand ist weiter gewachsen.
Generaldirektor Ing. Karl-Heinz Strauss (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:05 min)
Veröffentlicht am 25.04.2017 um 15:13
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Börsenradio Marktbericht, Di. 25. April 2017 - neuer DAX Rekord!, Conti investiert, Fresnius übernimmt, Q1 bei SAP

Der DAX nimmt Anlauf auf die 12.500 Punkte. Neuer DAX-Rekord: 12.481,44 Punkte. SAP-Anleger sind zufrieden, Conti investiert in E-Motoren - bis 2021 sollen zusätzlich 300 Millionen Euro in Elektroantriebe fließen, Fresenius übernimmt für 4,5 Mrd. Dollar den amerikanischen Generikahersteller Akorn.
Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:36 min)
Veröffentlicht am 25.04.2017 um 12:27
Anzeige

Covestro Q1 2017: 157 % Gewinnplus, Prognose angehoben - "Wir müssten viel Pech haben, wenn 2017 nicht besser wird als 2016"

Der Werkstoffhersteller Covestro konnte in Q1 2017 den Absatz um 9 % steigern. Noch besser sind 66,5 % Plus EBITDA und ganze 157,1 % Plus beim Konzernergebnis auf 468 Mio. Euro. Grund ist eine bessere Auslastung der Produktionsanlagen. Nun wurde die Prognose erhöht. Wie konservativ ist der Ausblick? "Wir wollen als noch relativ junges Unternehmen am Markt, Erwartungen, die wir schüren, auch erfüllen können."
Frank H. Lutz (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:44 min)
Veröffentlicht am 25.04.2017 um 12:27

Thomas Meyer zu Drewer: Als Privatanleger auch bei Unsicherheit die Nerven bewahren

Auch vor der Frankreichwahl haben sich die Börsianer sehr verunsichert gezeigt. Doch gerade der Privatanleger als langfristig orientierter Anleger sollte die Nerven bewahren und muss nicht auf tagesaktuelle Events reagieren. Wie sollte der Anleger damit umgehen?
Thomas Meyer zu Drewer (Geschäftsführer von ComStage) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:18 min)
Veröffentlicht am 25.04.2017 um 09:40

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 25. April 2017 - Börsen jubeln nach Frankreichwahl, DAX mit neuem Rekord: 12.455 Punkte +3,4%

Der Wahlausgang in Frankreich ist bekannt und die Börsen verfallen in großen Jubel: Der DAX holt ein neues Allzeithoch. Neuer Schlusskursrekord: 12.455 Punkte und 3,4 % Plus am Montag. Befeuert wurde das ganze auch noch durch gute Daten wie beispielsweise den Ifo-Index. Der ATX legt 3,1 % zu auf 2.940 Punkte und auch alle anderen Börsen in Europa und an der Wall Street weisen teilweise ein dickes Plus auf.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:00 min)
Veröffentlicht am 25.04.2017 um 05:03
Anzeige

Aktionäre in Österreich: Wie und wo sie sich informieren, wie viel Finanzwissen ist wichtig?

Österreich hängt in Europa bei der Aktionärsquote weit hinterher. Einer der entscheidenden Gründe ist die fehlende "Financial Literacy", also Finanzwissen. "Österreich gehört international sicher nicht zu den Top-Performern." Was kann und muss dagegen getan werden? Wie und wo informieren sich Privatinvestoren?
FH-Prof. Mag. Monika Kovarova-Simecek (FH-Dozentin Lecturer Department Medien und Wirtschaft) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(14:51 min)
Veröffentlicht am 24.04.2017 um 18:03
 

Dieser Beitrag ist auch auf der Seite der Wiener Börse verfügbar.

Heiko Thieme Club Promo: Neue Rekorde nach Frankreichwahl - Wie sollten sich die Anleger nun aufstellen?

Nach der Wahl in Frankreich kommt es zu einer "technisch bedingten Erholungsrallye." Der DAX erreicht ein neues Allzeithoch. Über was freut sich der Markt eigentlich? Und wie geht es nun weiter? Kommt es zum Rücksetzer? Wie sollte der Anleger sich aufstellen? Außerdem besprochen: Hebelprodukte, Ölpreis, Gewinnmitnahmen. (Gesamtbeitrag hörbar für Clubmitglieder, Länge 30:48)
Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:57 min)
Veröffentlicht am 24.04.2017 um 17:18

Neuer DAX-Rekord, Danke Frankreich - Stefan Albrech: "Aber an der Börse wird nicht geklingelt!" - Ungemach aus Amerika?

"Wir nehmen nun Aktienrisiken raus. Ich glaube, es läuft noch in den Mai hinein gut, dann sehen wir ein größeres Ungemach auf uns zukommen, was aber aus Amerika kommen dürfte denn, …"
Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:04 min)
Veröffentlicht am 24.04.2017 um 14:48
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mo. 24. April 2017 nach Frankreichwahl DAX ein Allzeithoch nach dem Anderen über 12.400

Die Freude über den Wahlausgang ist dem DAX am Montagvormittag 350 Punkte wert. Am Mittag erreichte er die 12.400 Punktemarke. Besonders starke Gewinne verzeichneten die Banken. Siemens (+4,8 %) konnte von den guten Zahlen von Philipps profitieren.
Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:37 min)
Veröffentlicht am 24.04.2017 um 12:58
 
Follow boersenradio on Twitter