Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Wiener Börse Plausch S2/15: Andreas Gerstenmayer gewinnt meinen Preis, Addiko Bank und RBI kämpfen, Warimpex optimistisc 27.04.22


Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil u.a. über das Wissen, dass dieser Podcast von mehr als 7,9 Mrd. Menschen auf der Welt nicht gehört wird und über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/15 geht es um RBI und Addiko Bank, die jeweils erstmals seit Q1/2015 bzw. Q1/2021 mit der Einstelligkeit im Kurs kämpfen, um die Porr, die einen Market Maker verliert, Veränderungen in der Handelsform von Egger- , UBM- und AT&S-Wertpapieren. Weiters: AT&S-CEO Gerstenmayer gewinnt meinen Preis, Warimpex bleibt optimistisch, Telekom magnetisch, Wienerberger beruhigend und Wiener Privatbank wächst.

Mein Abspann mit neuem Text und Vocoder im Eindruck des Wunsches nach Frieden:

"… I know that its not easy, but were longing for our freedom again.

I never give you up until youre my world, come on, leave these wars behind.
Dont give you up until youre my world, I cant get this right out of my mind.

And you may think that I´m a dreamer cause only dreaming makes this world go round and round

Let us be all winners. Lets give us hands and turn our heads - turn our heads around."

Erwähnt werden:

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter im April ist Seasonax, siehe auch die überarbeitete http://www.boersenradio.at
Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Dauer: 00:06:52 https://open.spotify.com/episode/3GpdkG1fNd98EThwNSHg2v


Produziert auf einem RØDECaster Pro, eingesprochen mit dem Lewitt LCT 240 Pro


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo