Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Wiener Börse Plausch #61: Bei Harald Mahrer nachgefragt, Richard Schenz gratuliert und zitiert 25.01.22


Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #61 u.a. über die Idee einer Wiederinstallation eines Kapitalmarktbeautragen. Gefragt haben wir Harald Mahrer, zitiert haben wir einen Beitrag des legendären Kapitalmarktbeauftragten Richard Schenz, der heute Geburtstag hat. Weiters: Was Valneva gut gemacht hat, weiters Andritz, Amag, Lenzing und Testen, testen, testen.

Erwähnt werden:
- Richard Schenz
- Harald Mahrer
- Alles auf Aktien: https://open.spotify.com/show/2qiP4pYQXi8NMjHlCICmSq

Die Jänner-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter ist Frequentis, siehe auch die überarbeitete https://boersenradio.at

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprod ukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Dauer: 00:10:38 https://open.spotify.com/episode/1emK7BxDYp0tAIHAvysWQ0


Produziert auf einem RØDECaster Pro, eingesprochen mit dem Lewitt LCT 240 Pro


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo