Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Wiener Börse Plausch #5: Erste/Caixa, startup300-Herausforderung, Flötenspiel, KISS 22.10.21


Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #5“ wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. Die heutige Folge ist in unüblichem Setup, da dra wegen seiner Baustelle nicht ins Studio konnte, also ein Webtool für den Plausch verwendet wurde. Dafür wurde der drajc-Jingle von Wendelin Chladek per Flöte veredelt. Börslich geht es um Caixa/Erste und vor allem um die schwierige Konstellation von startup300, was das MTF-Listing betrift. Dazu: Wieso der DAX fast KISS geheissen hätte.

Playlist Team drajc: https://open.spotify.com/playlist/14bxKisFsuq7W5wEkWkwdf

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Dauer: 00:19:52 https://open.spotify.com/episode/6gwadaMLABFkU9hpvWet3s


Produziert auf einem RØDECaster Pro, eingesprochen mit dem Lewitt LCT 240 Pro


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo