Archiv-Suche

Fragen?

Ihre Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Große Nachfrage, volle Auftragsbücher - VAS AG, Lukas Thurner: "Wir alle wollen aus dem Thema Kohle und Gas heraus! 22.01.24


Lukas Thurner, CEO VAS Holding: "Wir bauen schlüsselfertige Anlagen, beginnend bei der Konzeptionierung und Entwicklung. Unser Kern-Know-how liegt in der Verbrennung und in der Abgastechnologie. Wir ziehen dann entsprechende Sublieferanten hinzu und übergeben dem Kunden die Anlage schlüsselfertig. - Technologisch und preislich sind wir das Bindeglied zwischen einer der günstigsten PV-Anlagen und eben dem Kohle- und Gasstrom." D. h. je nach verwendetem Brennstoff sitzen wir genau dazwischen. Wir bauen Anlagen von 3 bis 30 Megawatt. Unsere Kunden reichen von kleinen Kommunen und Industriebetrieben bis hin zu ganzen Städten und großen Industrieunternehmen mit hohem Energiebedarf." - Es gibt mehrere große Vorteile bei der dezentralen Stromerzeugung. Was ist Zufallsstrom? Das Tochterunternehmen der VAS AG, die VAS ADVANCED INCINERATION GmbH, gewinnt eine Ausschreibung für den bisher größten Einzelauftrag. Dabei geht es um eine Thermoöl-KWK-Anlage.- "Wir sind bis Ende 2024 komplett ausgebucht!"

Dauer: 14:12


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 28.05.2024
Börsenradio Live-Blick, Di. 28.5.24: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bayer flop, Immofinanz zeigt in Wien auf


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge