Archiv-Suche

Fragen?

Ihre Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

In Q1 bei der UBM Development perfekter Käuferstreik. CEO Winkler: "Extremer Fokus auf Cashmanagement: Halten das Geld zusammen" 25.05.23


Perfekter Käuferstreik im Immobiliengeschäft. Und das im dritten Quartal in Folge. Thomas Winkler, CEO in der UBM Development AG, sieht eine Preisvorstellungs-Diskrepanz von 20 % und nennt es eine "komplexe und paradoxe Lage". "Wir haben über 1 Mio. Quadratmeter Leerstand in Frankfurt." Und das bei steigender Nachfrage auch nach Prime Offices und einem Miet-Plus von 15 % in den letzten zwei Jahren. Der Timber Pioneer ist mit 70 % ausgelastet. Ein Vertrag mit einem Zweitmieter soll nun dafür sorgen, dass das Holz-Hybrid-Bürohaus komplett vermietet ist. Die Q1-Werte 2023: Gesamtleistung 53 Mio., Nettogewinn 0,9 Mio. "Extremer Fokus auf Cashmanagement: Wir halten das Geld zusammen." Das Wohnen hat Priorität.

Dauer: 10:29


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 25.06.2024
Wiener Börse Party #679: Heute gleich 7 Austro-IPO-Geburtstage, wieviele wisst Ihr? Verbund nice, it´s fun to stay at the FACC


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge