Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Börsepeople im Podcast S4/03: Joe Brunner 19.12.22


Joachim Brunner ist Betreiber der Finanznachrichtenagentur IRW-Press, Fondsmanager und einer, der vor kurzem von Harald Mahrer und Susanne Kraus-Winkler mit dem Österreichischen Exportpreis ausgezeichnet wurde. Wir reden darüber., dass Joachim eigentlich Joe ist, wie er bereits in der Schule zu handeln begonnen hat, wie doppeldeutig der Begriff IR sein kann, warum man auf ein selbstverfasstes Buch niemals eine Jahreszahl schreiben sollte, wie man 400 Websites und 450.000 Terminals adressieren kann und was B4 bedeutet. Joe ist ein bekennender Real Money Investor und hat zuletzt auch Austro-Stocks aufgestockt. Im Podcast nennt er Favoriten und gibt Einblicke in seine Strategien. Ach ja: Grüsse an Herbert Scherrer.

https://www.irw-press.com/de/newsliste.html

About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.christian-drastil.com/podcast statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 4 umfasst unter dem Motto „23 Börsepeople“ erstmals statt 23 bisher 22 Podcast-Talks, weil der Grossteil 2023 gesendet wird., Presenter der Season 4 ist wieder die Management-Factory. Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Nach den ersten drei Seasons führte Thomas Tschol und gewann dafür einen Number One Award für 2022. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.

Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-borse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130 .

Dauer: 00:38:33 https://open.spotify.com/episode/22br3VMWmbmERn6tS1UwnG


Produziert auf einem RØDECaster Pro, eingesprochen mit dem Lewitt LCT 240 Pro


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo