Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Wiener Börse Plausch S3/64: voestalpine kurz verdächtig, 144x Aktivisten-Warnung und eine Einladung an Magnus Brunner 09.12.22


Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S3/64 geht es um die 10. Ausgabe des Alvarez & Marsal Activist Alert (AAA), für den 144 Unternehmen aus Europa identifiziert wurden, die im Visier von aktivistischen Investoren stehen könnten. Zu Österreich gibt es etwas Spezielles zu sagen. Gestern gab es mit 113,5 Mio. Euro die geringsten Handelsvolumen 2022, das ist aber trotzdem gut. Im Cordoba 78 Cup sind gestern BMW, EVN und Uniqa ausgeschieden und nun noch 11 Unternehmen dabei: BASF, Deutsche Post, Deutsche Telekom, E.On, Henkel, Mercedes, MTU Aero Engines, Amag, Mayr-Melnhof, Polytec und RBI. News habe ich zu DO & CO, FACC, Lenzing, Finanzbildungs-Initiative, Research zu OMV und eine Einladung an Magnus Brunner für http://www.audio-cd.at/people (auch) zur KESt.

AAA: https://www.alvarezandmarsal.com/sites/default/files/2022-12/CTS_AAA%20report%20Dec%202022%20final.pdf 
Magnus Brunner in seinem Podcast: https://audio-cd.at/page/playlist/2892

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Dezember ist firesys https://firesys.de , da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen. Siehe auch Podcast mit Raquest Manager Manfred Artmeier über die Doppelbesteuerung: https://audio-cd.at/page/playlist/2624 .

Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734   . 

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-borse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.

Dauer: 00:08:32 https://open.spotify.com/episode/0JEloBYBNf9JtxceMJpjv6


Produziert auf einem RØDECaster Pro, eingesprochen mit dem Lewitt LCT 240 Pro


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo