Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Wiener Börse Plausch #18: Der lässigste Moment in der Wr. Börsegeschichte, Bezugsrechte-Ärger, das Dt. Eigenkapitalforum 17.11.21


Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #18" wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. Gesprochen wird heute über den lässigsten Moment in der WIener Börsegeschichte, das Problem mit Bezugsrechten, Novamax und Valneva bzw. das Deutsche Eigenkapitalforum in der kommenden Woche. Mit viel Austro-Beteiligung.

Erwähnt wurden unsere Indikationen: https://boerse-social.com/bsngine/pir

Die November-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von der Rosinger Group, die sich mit einem Angebot an Listing-Interessierte UnternehmerInnen richtet und einen Rekord im Rosgix feiern kann.

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprod ukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Dauer: 00:12:08 https://open.spotify.com/episode/3YFvZVJF3KSjewWecgLppP

Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo