Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Wiener Börse Plausch S3/14: Etliche steigen jetzt für immer aus, Magnus Brunner ist gefordert, Delisting No 29.09.22


Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S3/14 spreche ich erneut sehr verkühlt (sorry) über das Übelnehmen von Börserückzügen, auch die Börse bleibt weiter stark verkühlt und etliche steigen wie immer aus, wie Wolfgang Matejka gestern anmerkte. Es braucht genau jetzt auch einmal ein Signal für den Kapitalmarkt wie besprochen, Finanzminister Magnus Brunner traf gestern wieder Leute der Wiener Börse. Die KESt-Reparatur würde kein Vermögen kosten und viel bewirken. Weiters: Das Script für den neuen monatlichen Zertifikate-Podcast ist fertig, einzig lass ich meine Stimme noch gesunden. News gibt es zu Valneva, Immofinanz, S Immo, Strabag und Palfinger, Käufe bei Mayr-Melnhof und Kontron. Für Wienerberger gibt es ein mächtiges Kursziel.


Matejka zur Steuer: https://boerse-social.com/page/newsflow/tina_ist_vorbei_there_is_no_alternative_macht_pause_fomo_macht_ebenfalls_pause_wolfgang_matejka


Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter im September ist die Aventa AG https://www.aventa.at , da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.


Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .


Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.

Dauer: 00:07:00 https://open.spotify.com/episode/2Rz6XHtOIY1sQD7RjxmRLf


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 02.12.2022
Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo