Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

ESG-Talk: Wie sich nachhaltige Unternehmen an der Börse Kapital holen 01.07.22


ESG-Talk: Wie sich nachhaltige Unternehmen an der Börse Kapital holen

Der Kapitalmarkt ist ein wesentlicher Hebel, wenn es um die Transformation unserer Wirtschaft in eine CO2-freie Zukunft geht. Um die Umsetzung zu beschleunigen, werden große Mengen an Kapital für Investitionen benötigt. Der Börse kommt dabei die wichtige Rolle zu, so viel privates Kapital wie möglich für diesen Wandel zu aktivieren. In der ESG-Diskussionsrunde in Kooperation mit Brutkasten zeigen zwei österreichische mittelständische Unternehmen, wie die Finanzierung grüner Geschäftsmodelle gelingt und welchen Vorteil dabei ein Börsen-Listing bietet. Weiters werden die Chancen und Herausforderungen welche ESG-Ratings und Nachhaltigkeits-Berichtserstattung mit sich bringen dargelegt.


Diskussionsteilnehmende:


Christoph Boschan, CEO Wiener Börse
Peter Werth, CEO Wolftank Group
Lukas Scherzenlehner, CEO CLEEN Energy
Katharina Schönauer, Sustainability-Expertin KPMG


Moderation:


Sara Grasel, Chefredakteurin Brutkasten


Link zum Video:
https://www.wienerborse.at/ueber-uns/wiener-boerse/250-jahre-wiener-boerse/future-forum/nachhaltige-unternehmen-boerse-kapital/

Dauer: 00:51:52 https://open.spotify.com/episode/3YW7Rb7iwnm5kvptQBcCjA


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 30.09.2022
Wiener Börse Plausch S3/15: Wilde Uniqa-Theorie, Positionspapier v. Börsianern, Wien Energie warten, Erste 10, Lenzing 1


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo