Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

UBM Devolpment: Abwarten und alert bleiben - mit green, smart und more dem "Höhepunkt des perfekten Sturms" begegnen 13.09.22


Eine alte Immobilienweisheit lautet: Die besten Käufe werden in der schwierigsten Zeit getätigt. Die UBM Devolpment geht also mit gutem Beispiel voran, verhält sich antizyklisch und erwirbt deshalb am 13. September ein Grundstück im schicken Düsseldorfer Medienhafen. Doch CEO Thomas Winkler gibt auch zu, dass der "Höhepunkt des perfekten Sturms" noch nicht erreicht ist. Den steigenden Energiekosten möchte das Unternehmen mit grüner und smarter Bauweise vorbeugen. "Die Holzpreise haben sich in diesem Jahr halbiert. Wir leiden natürlich auch unter Baustoffen mit einer hohen Energiekapazität wie Stahl oder Zement." Ein weiterer Bauaspekt verbirgt sich hinter dem Schlagwort "more", auf deutsch: der Mehrwert eines Hotels oder Hochhauses mit Holz-Hybrid-Bauweise. Die Timber Factory (München), der Timber Peak (Mainz) und der Timber Pioneer (Frankfurt) haben einen eigenen Charakter und erzählen den Besuchern eine besondere Geschichte. So soll der Pioneer nach Fertigstellung in den Innenräumen nach Harz und Waldboden duften. Noch nicht entschieden ist, ob ein Specht oder Kuckuck akustisch die Gäste im Aufzug begleitet.



Dauer: 11:23


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 30.09.2022
Wiener Börse Plausch S3/15: Wilde Uniqa-Theorie, Positionspapier v. Börsianern, Wien Energie warten, Erste 10, Lenzing 1


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge