Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

CEO Winkler: UBM leidet unter "dem perfekten Sturm - Schockstarre im Investmentmarkt!" - Ausblick 30 % weniger Gewinn 25.08.22


UBM Devolpment ist der größte Holzbau-Developer in Europa. CEO Thomas Winkler: "Wir werden voraussichtlich 2022 mit einem Gewinn um 30 % weniger abschließen, wir leiden eben unter dem, was wir den perfekten Sturm nennen. Es gibt eine gewisse Schockstarre im Investmentmarkt im 2. Quartal, von der wir auch glauben, dass es sich im 3. und 4. Quartal noch nicht auflöst. Im Moment ist es lustigerweise weder ein Verkäufer- noch Käufermarkt. Beide haben so eine Art Abwarten und Teetrinken-Strategie eingenommen. Was fest steht, ist, dass Käufer höhere Renditen erwarten. ... So gab es zum Beispiel im Münchner Büromarkt einen Einbruch um 90 %." - Das Wohn- und Büroprojekt "Kaufmannshof" im Zollhafen Mainz wurde für knapp 48,5 Mio. Euro verkauft. UBM entwickelt im gleichen Zollhafen auch ein 40 Meter und 12 Stockwerke hohes Holz-Hybrid-Hochhaus. - Der EBT Ausblick für GJ 22 in Höhe von 38–42 Mio. Euro liegt unter den Vorjahren und Markterwartungen, so Analysten.



Dauer: 17:36


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 02.12.2022
Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge