Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Warimpex: Vorjahresverkauf hinterlässt Spuren, Ergebnis im Minus - "Ohne Währungseffekte hätten wir ein Schwarze-Null-Ergebnis" 30.08.18


Warimpex schreibt nach dem 1. Halbjahr 2018 Verluste: Minus 4,3 Mio. Euro. Grund sind die 8 im Vorjahr verkauften Hotels, die nun natürlich fehlen. Nun wird dran gearbeitet, mit eigenen Entwicklungen und Zukäufen wieder dahin zu kommen, wo man vor den Verkäufen war. Auch die Aktie soll wieder zulegen. CEO Franz Jurkowitsch : "Wir sind als Immobilienaktie noch ein bisschen Stiefkind der Märkte." Vor allem die Dividende soll helfen. "Wir hatten früher viele Jahre konstant steigende Dividendenzahlungen. Und ich glaube, dass dieses Jahr der Beginn einer solchen Periode ist."



Dauer: 13:03


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 27.01.2023
Börsepeople im Podcast S4/20: Ralf-Wolfgang Lothert


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge