Mittwoch, 16.01.2019 18:48:00

Börsenradio Marktbericht, Mi. 09.01.2019 - Handelsgespräche beendet - Hoffnung auf 11.000 Punkte - Deutsche Bank rutscht weiter

Anzeige

Die Gespräche zwischen China und USA wegen des Handelsstreites sind beendet. Wie immer verbucht Trump per Tweet Erfolg auf seine eigene Weise. Es ist etwas Hoffnung im Markt. Der DAX ist zur 11.000er Punktemarke unterwegs, er erreichte am Mittwochvormittag im Hoch 10.946 Punkte. Es gibt mehr Sterne und weniger Äpfel. Die Aktie der Deutschen Bank steht im Mittelpunkt, die fällt im Tief auf 7,40 Euro.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
514000 DEUTSCHE BANK AG
710000 DAIMLER AG
865985 APPLE INC.
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 09.01.2019 um 12:41
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at