Freitag, 22.03.2019 22:20:36

Warum Deka Investment Chef Stefan Keitel an eine Jahresendrallye glaubt

Anzeige

Deka Investment CEO Stefan Keitel erklärt seine Einschätzung zur Lage an den Märkten. Grundsätzlich ist er für den Aktienmarkt optimistisch, bzw "chancenfokussiert auf die kürzere Sicht.": "Es gibt eine Menge Argumente, dass es in den nächsten Monaten ordentlich funktionieren könnte!" Doch auch am Anleihemarkt sieht er Chancen: "Die Wahrscheinlichkeit, dass wir in den nächsten Monaten auf diesen Niveaus zuschnappen, ist nicht klein." Auf der Euro Finance Week spricht er über Alpha, Absicherung und eine mögliche Jahresendrallye.



Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
Deka Investment

Deka Investment
WKN: ---
Kürzel: ---
Herr Stefan Keitel (Vorsitzender der Geschäftsführung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 20.11.2018 um 09:27
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at