Sonntag, 18.11.2018 03:45:56

Elmos Aktie springt nach Q3 Zahlen um 5 %, Prognose angehoben - CEO Dr. Mindl: "Wir erwarten für Q4 auch wieder ein Top Quartal"

Anzeige

Die Elmos Semiconductor AG hebt zusammen mit den Q3 Zahlen die Prognose für 2018 an: Das EBIT soll nun zwischen 17 % und 19 % vom Umsatz liegen (bisher 13 % bis 17 %). In Q3 sieht es sogar noch besser aus: Das EBIT stieg auf 14 Mio. Euro, eine EBIT-Marge von 20,2 %. Und auch Q4 soll recht gut werden. CEO Dr. Anton Mindl erkennt generell einen Trend, der sich in Zukunft noch verstärken soll: "Immer mehr Chips, immer mehr ICs, immer mehr Elektronik, immer mehr Software in die Fahrzeuge." Mit den Q3 Zahlen springt auch die Aktie an: mehr als 5 % Plus.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
567710 ELMOS SEMICONDUCTOR AG
ELMOS SEMICONDUCTOR AG

ELMOS SEMICONDUCTOR AG
WKN: 567710
Kürzel: ELG
Branche: Entwicklung und Herstellung von anwendungsspezifierten integrierten Schaltungen für die Automobilindustrie Erstnotiz: 11.10.1999 Erster Börsenpreis: Euro 22,00
Herr Dr. rer. nat. Anton Mindl (Vorstandsvorsitzender ELMOS AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 07.11.2018 um 13:56
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at