Mittwoch, 19.09.2018 06:05:25

Marc Friedrich: Sachwertfonds mit Crashstrategie - "Monetär und mental auf ein größeres Krisenszenario vorbereiten"

Anzeige

Marc Friedrich von Friedrich & Weik erwartet bald einen neuen Crash und eine neue Finanzkrise. Ist dieses Thema also 10 Jahre nach der Lehman Krise so aktuell wie nie? Und wann könnte das der Fall sein? "Die Protagonisten tun schon alles dafür, damit es bald passiert. Bis Ende 2022 wird was passieren. Ich denke es wird früher gehen: bis Ende dieser Dekade." Dafür wurde der Sachwerte Fonds initiiert. Doch warum sollte man kurz vor dem Crash überhaupt noch investieren? Und bringt der Friedrich & Weik Wertefonds erst im Crash gute Rendite? Was wenn er doch nicht kommt?

Friedrich & Weik Wertefonds

Friedrich & Weik Wertefonds
WKN: ---
Kürzel: ---
Herr Marc Friedrich (Ökonom, Querdenker, Sachwertfondsgründer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 11.09.2018 um 16:53
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at