Sonntag, 15.07.2018 21:36:26

Börsenradio Marktbericht, Mi. 11. Juli 2018 - Bauchschlag für DAX -1,5 %, neue Zölle, Stahlwerte, Öl und Rohstoffe unter Druck

Anzeige

ThyssenKrupp (-2,6 %), Salzgitter (-2 %) und Arcelor (rund -4 %) unter Druck - Ursache: Sorgen um Billig-Stahl auf dem Weltmarkt durch den Handelskrieg. Trump droht mit China mit neuen Strafzöllen auf Importe im Volumen von 200 Mrd. Dollar. Auch die Futures an der Wall Street drehten in Minus. Der Handelskonflikt drückt auch auf die Ölpreise - Brent verliert rund 2 %.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
967740 Brent Crude Oel
620200 SALZGITTER AG
750000 THYSSENKRUPP AG
A0M6U2 ARCELORMITTAL S.A.
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 11.07.2018 um 12:30
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at