Mittwoch, 19.09.2018 21:33:18

Börsenradio Marktbericht, Mo. 16. April 2018 - DAX startet sehr entspannt, nach Q1 der Software AG -4 %, Tesla Entschuldigung

Anzeige

Die US-Luftanschläge in Syrien haben auf den DAX-Start keine Auswirkungen. Der DAX startete leicht im Plus. Die Aktien der Software AG rutschen nach den Q1-Zahlen 2018 4 % ins Minus ab, das Lizenzgeschäft nimmt ab, dagegen boomte das Geschäft mit der Cloud und dem Internet der Dinge, hier gab es ein Wachstum von 125 % auf 6,4 Millionen Euro. Tesla-Chef Elon Musk sagt: "Ich bin schuld!" Und gesteht Fehler bei der Automatisierung bei der Produktion des Model 3 ein. Heute kommen noch die Zahlen der Bank of America.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
858388 BANK OF AMERICA CORP.
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 16.04.2018 um 13:00
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at