Samstag, 15.12.2018 09:05:17

Börsenradio Marktbericht Di. 10. April 2018 - China sorgt für Entspannung, DAX auf 12.400, Bayer Monsanto vor Abschluss

Anzeige

China deutet Dialogbereitschaft und Öffnung an und sorgt damit für Entspannung im Handelskonflikt mit den USA. Der DAX kann weiter steigen und erreicht am Dienstagmittag sogar wieder die Marke von 12.400 Punkten mit Plus 1,1 %. Unter den Gewinnern sind unter anderem die Autobauer. Im Fokus ist unter anderem die Lufthansa wegen der Streiks an den Flughäfen, die Aktie kann zulegen. Die Bayer Aktie springt deutlich an, da die Fusion angeblich kurz vor dem Abschluss steht. Und Givaudan kam mit Q1 Zahlen 2018, die Aktie verliert am Anschluss.


Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
710000 DAIMLER AG
519000 BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
BAY001 BAYER AG
578919 MONSANTO CORP
823212 DEUTSCHE LUFTHANSA AG
938427 GIVAUDAN SA
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 10.04.2018 um 13:04
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at