Dienstag, 19.06.2018 16:34:38

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 12. März 2018 - weder Strafzölle noch überraschend gute US-Arbeitsmarktdaten bewegen den DAX

Anzeige

All die Themen rund um Donald Trumps Strafzölle wurden vom Markt recht gut weggesteckt. Das war ja auch schon ein paar Tage mehr oder weniger erwartet worden. Der Blick der Anleger richtete sich auf die Stahlwerte, allen voran ThyssenKrupp. Mit viel Spannung wurden die US-Arbeitsmarktdaten beobachtet. Und die waren deutlich besser, als von Experten erwartet. Der DAX schaut kurz ins Plus, verliert die Gewinne aber wieder. Im großen und ganzen blieb im DAX fast der Vortageskurs: -0,07 % auf 12.347 Punkte. Sie hören unter anderem Einschätzungen von Jochens Stanzl, Chefmarktanalyst von CMC Markets und zur Charttechnik zur Thyssen Aktie nach den Strafzöllen.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
853510 TOYOTA MOTOR CORP.
855689 VOLVO, AB
750000 THYSSENKRUPP AG
620200 SALZGITTER AG
UB0BL6 UBS AG
Börsen Radio Network AG

Börsen Radio Network AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Beitrag: Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 12.03.2018 um 09:24
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at