Samstag, 15.12.2018 09:07:23

DAX-Werte in der Chartanalyse: ThyssenKrupp nach Strafzöllen, Allianz fast langweilig, Lufthansa "gerade jetzt interessant"

Anzeige

Aus charttechnischer Sicht ist es gerade interessant, sich verschieden Werte anzuschauen: ThyssenKrupp wird nach den Strafzöllen aus den USA in den Fokus rücken. Das Chartbild sieht hier jedoch recht gut aus: "Solange ThyssenKrupp oberhalb von 21 Euro notiert, solange ist es möglich, dass die Aktie sich weiter erholt." Was aber, wenn sich nach unten etwas tut. Die Allianz hat ihren Geschäftsbericht 2017 veröffentlicht, die Eckdaten waren bekannt, eine echte Reaktion ist nicht zu sehen. Im Januar gab es ein 16-Jahreshoch. Wie ist hier die Lage? "Das Chartbild ähnelt sehr dem DAX." Die spannendste Dax-Aktie 2017 war die Lufthansa. Wie ist hier die Lage? "Gerade jetzt ist die Lufthansa besonders interessant."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
750000 THYSSENKRUPP AG
840400 ALLIANZ SE
823212 DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Lars Erichsen Geld & Gold

Lars Erichsen Geld & Gold
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Lars Erichsen (YouTube: Erichsen Geld & Gold) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 09.03.2018 um 14:22
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter








Börsenradio auf wienerborse.at