Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

 

Nachlese: Telekom Austria und FACC aus MSCI Small Cap, Hoffnung auf KESt-Reparatur, Paul Rettenbacher (Christian Drastil)

Nachlese Podcast Donnerstag, Audio Link zur Folge: https://audio-cd.at/page/podcast/3663/ alle unter http://www.christian-drastil.com/podcast )

- warum Telekom Austria und FACC am Mittwoch 65 bzw. 7,5 Mio. Euro Handelsvolumen hatten und damit um jeweils mehr als 1000 Prozent über dem durchschnittlichen Tageswert lagen? Herausnahme aus dem MSCI Small Cap

- die Wiener Börse liess das Börseunwort des Jahres wählen und wir das Börsewort des Jahres: "Hoffnung auf KESt-Reparatur" als Sammelbegriff für viele ähnliche Nennungen. Sowohl "Übergewinnsteuer" der Wiener Börse als auch "Hoffnung auf KESt-Reparatur" bei uns hängen mit Magnus Brunner zusammen, der insgesamt gute Noten bekommt

- ich habe für diesen Podcast meine "Marktflüsterer", die mir Input zum Tagesgeschäft schenken und ich habe mit Paul Rettenbacher einen wichtigen Inputgeber, was die Ausgestaltung des Produkts selbst betrifft. Er hat alle Folgen gehört und gibt wertvolle Tipps. Nicht nur deshalb ist das für mich eine Highlight-Folge. Paul ist schon in der HAK mit Aktien in Berührung bekommen, war dann jahrelang im Medienbereich tätig (ORF, Bezirksrundschau OÖ), darunter 8 Jahre als Cartoonist. Sein Steckenpferd Kommunikation lebte er bei der Energie AG, Salzburg Milch und den Salinen aus - PR, Marketing und Umweltthemen waren stets dabei. Kurz nach dem Börsengang der THI begann seine IR-Karriere, das Kapital THI endete börslich nicht wie erwünscht und der Wechsel zu Polytec folgte 2015. Dort fühlt sich Paul sehr wohl. Wir reden auch über Heinrich Schaller, Wilhelm Rasinger und Inspirationen aus der Familie. Am Tag dieser Aufnahme wurde Paul Abends dann in den CIRA-Vorstand gewählt. Und ja, er wollte auch einen Song singen im Abspann, da sage ich freilich nicht nein, ausgesucht für diesen One-Take hat er sich einen der schwierigsten Beatles Songs und wir sind auch beide ein bissl überfordert ... Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/3665
https://www.polytec-group.com

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 02.12.)

(02.12.2022)


Bildnachweis

1. mind the #gabb

mind the #gabb



Nachlese Podcast Donnerstag, Audio Link zur Folge: https://audio-cd.at/page/podcast/3663/ alle unter http://www.christian-drastil.com/podcast )

- warum Telekom Austria und FACC am Mittwoch 65 bzw. 7,5 Mio. Euro Handelsvolumen hatten und damit um jeweils mehr als 1000 Prozent über dem durchschnittlichen Tageswert lagen? Herausnahme aus dem MSCI Small Cap

- die Wiener Börse liess das Börseunwort des Jahres wählen und wir das Börsewort des Jahres: "Hoffnung auf KESt-Reparatur" als Sammelbegriff für viele ähnliche Nennungen. Sowohl "Übergewinnsteuer" der Wiener Börse als auch "Hoffnung auf KESt-Reparatur" bei uns hängen mit Magnus Brunner zusammen, der insgesamt gute Noten bekommt

- ich habe für diesen Podcast meine "Marktflüsterer", die mir Input zum Tagesgeschäft schenken und ich habe mit Paul Rettenbacher einen wichtigen Inputgeber, was die Ausgestaltung des Produkts selbst betrifft. Er hat alle Folgen gehört und gibt wertvolle Tipps. Nicht nur deshalb ist das für mich eine Highlight-Folge. Paul ist schon in der HAK mit Aktien in Berührung bekommen, war dann jahrelang im Medienbereich tätig (ORF, Bezirksrundschau OÖ), darunter 8 Jahre als Cartoonist. Sein Steckenpferd Kommunikation lebte er bei der Energie AG, Salzburg Milch und den Salinen aus - PR, Marketing und Umweltthemen waren stets dabei. Kurz nach dem Börsengang der THI begann seine IR-Karriere, das Kapital THI endete börslich nicht wie erwünscht und der Wechsel zu Polytec folgte 2015. Dort fühlt sich Paul sehr wohl. Wir reden auch über Heinrich Schaller, Wilhelm Rasinger und Inspirationen aus der Familie. Am Tag dieser Aufnahme wurde Paul Abends dann in den CIRA-Vorstand gewählt. Und ja, er wollte auch einen Song singen im Abspann, da sage ich freilich nicht nein, ausgesucht für diesen One-Take hat er sich einen der schwierigsten Beatles Songs und wir sind auch beide ein bissl überfordert ... Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/3665
https://www.polytec-group.com

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 02.12.)

(02.12.2022)


Bildnachweis

1. mind the #gabb

mind the #gabb